Das alte Pfarrhaus in Mon

Mon ist eine 100 Seelen Gemeinde in Graubünden, Schweiz, und liegt auf 1231 Höhenmeter am Nordostabhang des Piz Curver, direkt oberhalb von Tiefencastel.

Das alte Pfarrhaus grenzt unmittelbar an die Dorfkirche, die 1643 erbaut wurde und dem heiligen Franziskus geweiht ist. Das Pfarrhaus befindet sich im Dorfzentrum, ist von der Strasse her jedoch nur zu Fuss zu erreichen und liegt daher in absolut autofreier Umgebung.

Das dreistöckige Haus bietet Platz für bis zu 15 Personen und eignet sich als Gruppenunterkunft besonders für Familienferien, Schullager und Freizeiten.